Auszeichnung für den V-Markt als anerkannten Ausbildungsbetrieb 2021

"Die Ausbildung von Jugendlichen ist sehr zeitaufwändig und verlangt von den Betrieben und Mitarbeitern viel Einsatz, Herzblut und soziale Kompetenz. Sie bilden aus und sichern somit Ihrem Betrieb und dem Handwerk den Nachwuchs und wirken dem Fachkräftemangel entgegen.“

- Handwerkskammer Schwaben, November 2019 -

Auch im Jahr 2021 wurde der V-Markt aufgrund seines Ausbildungsberufes Fachverkäufer* für Feinkost - Bereich Fleisch, Wurst und Käse - zum wiederholten Male von der Handwerkskammer Schwaben für seine Leistungen in der Ausbildung ausgezeichnet.

Fachverkäufer* für Feinkost sind Verkaufstalente in einer stark serviceorientierten Abteilung, bei der Wurst- und Käsespezialitäten verschiedenster Art präsentiert und verkauft werden. Mit handwerklichem Geschick und Ideenreichtum helfen Fachverkäufer* bei der täglichen Mitgestaltung der Fleisch-, Wurst- und Käseauslagen.

Sie stehen den Kunden jeden Tag bei ihren Wünschen mit freundlicher und fachlicher Beratung zur Verfügung. Fachverkäufer* haben auch Einblick in die kaufmännischen Bereiche und erlernen alle für diesen Bereich notwendigen und vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen.

Fachverkäufer* für Feinkost ist ein Ausbildungsberuf mit sehr viel Kundenkontakt, was interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten beschert. Man hat jeden Tag mit verschiedenen Menschen und Situationen zu tun. Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sind in diesem Beruf unabdingbar. Es ist ein krisensicherer Beruf, der auch beste Perspektiven zur Weiterbildung wie zum Beispiel zum Fleischermeister*, Verkaufsleiter* im Fleischerhandwerk oder Ernährungsberater* und Übernahme einer Führungstätigkeit bietet.

Um unseren Auszubildenden* in diesem Beruf die bestmögliche Vorbereitung auf die Abschlussprüfung und auch auf den Arbeitsalltag zu geben gibt es ausbildungsbegleitende Trainingsmaßnahmen und E-Learning Kurse, in denen die Auszubildenden* Verkaufstrainings absolvieren und Produktwissen erlernen. Zusätzlich gibt es ein extra Mentoren Programm welches den Auszubildenden* Lerninhalte der Abschlussprüfung und des täglichen Arbeitslebens näher bringt. Dieses Programm ist in Theorie- und Praxis-Phasen, die in der Metzgereiabteilung stattfinden, untergliedert. Ebenso gibt es eine intensive Prüfungsvorbereitung und Prüfungsprämien bei entsprechend gutem Abschluss. Bei guten Leistungen ist eine Übernahme nach der Ausbildung in ein Arbeitsverhältnis möglich.

Alle unsere Ausbildungs- und Schulungsmaßnahmen werden durch qualifizierte Ausbilder, die den Meister im Handwerk oder eine AdA-Prüfung absolviert haben, durchgeführt.

Wir bedanken uns bei der Handwerkskammer Schwaben vielmals für diese Auszeichnung und freuen uns auch im kommenden Jahr darauf viele weiter junge Menschen für den Beruf des Fachverkäufers* für Feinkost begeistern zu können und sie in diesem Beruf ausbilden zu dürfen.

 

* Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf dieser Homepage ausschließlich die männliche Form verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.