Jetzt startet die Kürbiszeit bei V-Markt

Herbstauftakt mit V-Markt

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Und gemäß diesem Motto möchten wir Ihnen unsere V-Markt Themenwochen rund um den Kürbis vorstellen. Sobald die ersten Blätter von den Bäumen fallen und die Tage wieder kürzer werden, hegt sich bei vielen die Sehnsucht nach einer warmen und schmackhaften Kürbissuppe während dieser nasskalten Herbsttage.

Neben seiner großen Beliebtheit als typisches Herbstgemüse, hat der Kürbis noch viele weitere Verwendungsmöglichkeiten, wie beispielsweise das Kürbisschnitzen. Jedes Jahr, wenn Halloween kurz vor der Türe steht, sieht man in den Vorgärten viele gruselige und gespenstische Kunstwerke flackernd in der Dunkelheit leuchten. Wie so ein Kürbisgesicht genau entsteht, zeigen wir Ihnen gleich hier auf unserer Seite.

Schnitz deinen eigenen Kürbis

Verwirklichen Sie Ihre eigenen Ideen mit unseren Kürbisschnitzsets oder nutzen Sie einfach eine unserer zahlreichen Vorlagen, die wir für Sie zum Herunterladen bereitgestellt haben.

Und so funktioniert's:

1. Ausdrucken

2. Ausschneiden (graue Felder)

3. Aufkleben

4. Abzeichnen

5. Mit Kürbiswerkzeug ausstechen

6. Kunstwerk fertig 🎃


Ein Herbst für Genießer

Ein absoluter Klassiker für den Herbst ist die Kürbissuppe. Dieses feine Gericht schmeckt leicht süsslich bis nussig, ist relativ schnell zubereitet und reich an Nährstoffen. Das Rezept finden Sie gleich hier und alle passenden Zutaten selbsverständlich in  unseren V-Märkten.

Ganz viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

Kürbissuppe für ca. 4 Personen

  • 5 kleine Hokkaido Kürbisse à ca. 600g
  • 200g Möhren
  • 3 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 800ml Gemüsebrühe
  • Ca. 40g frischen Ingwer
  • Salz & Pfeffer
  • 100 ml Sahne
  • Currypulver nach Belieben
  • Kürbiskernöl
  • 2 EL geröstete Kürbiskerne

Beste Zutaten

Sehr lecker und schnell zubereitet

Backofen auf 80°C (Ober-und Unterhitze) vorheizen. Die Kürbisse waschen, von 4 einen Deckel abschneiden, aushöhlen und im Backofen warm halten.

Den übrigen Kürbis halbieren, von den Kernen und Fäden befreien und das Fruchtfleisch mit Schale in kleine Würfel schneiden (sollte ca. 400g sein). Die Karotten waschen, schälen und ebenfalls klein schneiden. Den Knoblauch und die Schalotten abziehen, fein hacken und in einem Topf im heißem Öl glasig schwitzen. Kürbis- und Karottenwürfel zugeben, kurz mit anbraten und mit der Brühe aufgießen. Den Ingwer schälen, klein schneiden und ebenfalls zur Brühe geben. Alles bei mittlerer Hitze ca. 20-25 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe mit einem Pürierstab pürieren, die Sahne einrühren, mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken und in die ausgehölten Kürbisse füllen. Für einen stabilen Stand kann man eine gerollte Alufolie zu einem Ring formen und die Kürbisse in den Ring stellen. Mit Kürbiskernöl und gerösteten Kürbiskernen servieren.

Jede Menge Aktionsartikel zum Herbstanfang

Einen wunderschönen Herbst wünscht V-Markt!

Wir wünschen Ihnen viele Freude mit unseren saisonalen Produkten und heißen Sie herzlich willkommen in einem unserer zahlreichen V-Märkte.