V-Markt Sommeliers 2018 - Herzlichen Glückwunsch

Wurst und Schinken-Sommeliers 2018 - Ein Portrait

Deutschland ist das Wurstland dieser Welt mit ca. 1.600 verschiedenen Wurstartikeln und eigenständigen Rezepturen, die in den sogenannten Leitsätzen für Fleisch- und Wursterzeugnisse, ähnlich dem Reinheitsgebot für Bier, vorgegeben und einzuhalten sind.

Von 9. bis 20. Juli 2018 haben die drei Fleischermeister Hans Metz (Zentral-Einkäufer in Mauerstetten), Mario Fendt (Abteilungsleiter im V-Markt Mindelheim) sowie Max Winkler (Abteilungsleiter im V-Markt Memmingen Süd) zusammen mit 18 weiteren Teilnehmern aus allen Regionen Deutschlands die Fortbildung zum Wurst- und Schinken- Sommelier besucht und erfolgreich bestanden. Somit gehören sie zu den ersten 21 weltweit, die über diese Auszeichnung verfügen.

Besonders zu betonen ist, dass Einkäufer Hans Metz und Abteilungsleiter Mario Fendt bereits im vergangenen Jahr erfolgreich die Prüfung zum Fleischsommelier absolvierten und somit zum elitären Kreis von nur 12 Experten weltweit gehören, die sich mit beiden Titeln schmücken dürfen.

Unsere Experten

Die begehrte Auszeichnung

Das Team der Fleischer-Fachakademie Augsburg stellte ein straffes Programm für die 21 Teilnehmer zusammen.

Über die Kulturgeschichte von Wurst und Schinken, Wissensstand der aktuellen Lebensmittel-Forschung, ernährungsphysiologischen Kenntnissen und vielen weiteren Themen wurde ausgiebig geschult und Erfahrungen ausgetauscht. Food-Pairing -Kombination mit anderen Lebensmitteln- und Food-Completing - Ergänzung mit Brot, Bier und Wein ergänzte abschließend die Fortbildung.

Neben den hochrangigsten Dozenten, die in ihrem jeweiligen Gebiet zweifellos zu den Besten ihres Fachs weltweit zählen, war auch der Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus allen Ecken Deutschlands sehr informativ, jeder der Absolventen profitierte davon.

Unser Genussbotschafter Hans Metz

Für einen Wurst & Schinken- oder Fleisch-Sommelier ist eine andere passende Bezeichnung auch „Genussbotschafter“. Deutschland ist das Land der Wurst und Schinkenmacher. Auch die Bewahrung dieser einzigartigen Vielfalt gehört zu den Hauptaufgaben des Wurst- und Schinken-Sommeliers.

Die Sommeliers vom V-Markt, haben sich zum einen dazu verschrieben, die Genusswelt aus der Region in Form von Frische, Qualität und natürlich dem regionalen Geschmack zu erhalten und mit neuen kreativen regionalen Feinkost-Produkten zu ergänzen. Eigene aufwendige Kreationen wie beispielsweise die Allgäuer Mortadella oder die Grobe Allgäuerin sind nur eine kleiner Auszug des kreativen Schaffens.

Darüber hinaus ist es für die Georg Jos. Kaes GmbH eine Herzensangelegenheit, die Region, die Landwirtschaft, sowie den Erhalt von Arbeitsplätzen zu fördern.

Für unseren Einkäufer Hans Metz ist es eine Leidenschaft, die vielzähligen bestehenden Artikel immer wieder auf die geforderte Qualität zu prüfen und zu optimieren. „Jedes Produkt muß es sich erst einmal verdienen, in unseren Theken präsentiert zu werden und soweit wie möglich sollte es auch noch den „Allgäuer Dialekt“ sprechen.“ so Hans Metz. Daher ist es für uns selbstverständlich, regionale und handwerklich strukturierte Lieferanten zu bevorzugen, soweit dies möglich ist.


Kundenbedürfnisse und Ausbildung im Wandel

Ein weiteres Ziel ist die qualitativ hochwertige Ausbildung unserer Nachwuchskräfte, denen die Sommeliers gerne ein Vorbild sind. Sie zeigen auf, wie vielfältig der Beruf des/der Fleischerei-Fachverkäufers-/in heute ist und welche Zukunfts-Perspektiven er bietet.

Das Bild des Fleischerei-Fachverkäufers-/in wandelt sich immer mehr in Richtung „Verkäufer für hochwertige Lebensmittel-Feinkost“, nicht zuletzt auch durch die neuen interessanten Entwicklungen im BBQ-Bereich.


Höchste Kompetenz an den V-Markt-Käsetheken

Mit unseren drei Käse-Sommelieren Elfriede Gerle (Mentorin/Fachkraft für alle Märkte), Claudia Weigelt (Käse-Erstkraft V-Markt Neugablonz), sowie Lisa Klein (Mentorin/Fachkraft für alle Märkte) verfügen die V-Märkte somit über insgesamt 6 Sommeliers/-en, was in der deutschen Handels-Landschaft einmalig sein dürfte