Di Martino Pasta

Seit 1912 stellt das Familienunternehmen Pastificio Di Martino in dritter Generation hochwertige Pasta her. Durch einen Erfahrungsreichtum von mehr als 100 Jahren und ständige Innovationen gilt das Unternehmen heute als Vorreiter bei der Herstellung von Premium Pasta, das sich seine Identität und Außergewöhnlichkeit bis zum heutigen Tag immer bewahrt hat. Di Martino Pasta enthält mindestens 14 % Eiweiß, was sogar ein höherer als die 13 % ist, die von der IGP Produktspezifikation erwartet werden. Pasta di Martino wird langsam durch ein Bronzegewinde extrudiert, sodass die Nudeln eine sehr raue Oberfläche erhalten. Das ist die Voraussetzung, um den Weizengeschmack und die Soße zu erhalten. Die IGP Zertifizierung fragt nicht nach Italienischen Rohstoffen aber Di Martino Pasta wird mit 100 % Italienischen Hartweizen hergestellt. Wir sind stolz auf unsere offizielle Partnerschaft mit Slow Food Italia.

Di Martino Pasta - Siegel

Gragnano - Siegel

Gragnano - Europäische Pasta-Hauptstadt

Di Martino Pasta wird in Gragnano hergestellt, die Pasta-Stadt, wo seit mehr als 500 Jahren Premium Pasta produziert wird, sodass Gragnano als die Europäische Pasta-Hauptstadt auf der ganzen Welt bekannt geworden ist. Gragnano Pasta sind die einzigen trockenen Nudeln, die mit der geschützten geographischen Lage prahlen dürfen (IGP). Dieses bedeutende Siegel ist festgesetzt, um die antiken Produkte und ihre traditionellen Herstellungsmethoden zu schützen. Für die Herstellung der Produkte wird der beste ausgewählte Weizen verwendet und örtliches Quellwasser aus den Lattari Bergen. Ein weiteres Erfolgsrezept ist der Einsatz von Bronzewalzen während der Produktion, niedrige Produktionstemperaturen und viel Zeit für den Trocknungsprozess. Dies garantiert nicht nur den Erhalt des Weizengeschmacks, sondern bietet auch einen guten Halt für Soßen.
Gragnano Pasta enthält mindestens 13 % Eiweiß.

Zwei Exzellenzen "Made in Italy"

Nach mehr als 100 Jahren erhalten die Pasta-Spezialitäten des Traditionsunternehmens Pastificio Di Martino ein neues Kleid. Die Stylisten von Dolce & Gabbana entwerfen neue Verpackungsdesigns, die diese vielmehr in eine Postkarte als eine reine Produktverpackung, verwandeln. Eine Revolution für den Pasta- und den Modesektor! Tische erhalten einen Hauch von Luxus und Lifestyle und Speisekammern werden mit mediterranen Farben belebt.

Spaghetti mit Tomatensauce und frischem Basilikum

Tortiglioni Salat

mit Pesto, frischen Tomaten, Pinienkernen und Parmesanflocken


Zutaten für 4 Personen:

  • 480 g Tortiglioni
  • 200 g frische Kirschtomaten
  • 25 g frischer Basilikum
  • 15 g Pinienkerne
  • 15 g Pecorino Romano
  • 40 g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz nach Belieben

Zubereitung:

Das Basilikum mit heißem Wasser waschen und dann in kaltem Wasser für ein paar Minuten verweilen lassen. Das Basilikum mit Olivenöl, Knoblauch, Pinienkernen, Pecorino Romano und Parmesan bei niedriger Stufe in den Mixer geben und vermixen.  Salz hinzufügen. Die Pinienkerne in eine Pfanne geben und leicht braun anbraten. Die Tomaten, Olivenöl und Salz hinzufügen. Tortiglioni in reichlich gesalzenem Wasser al dente kochen lassen und in die Pfanne mit Pesto, Tomaten und Pinienkernen geben. Pasta mit der Soße abkühlen lassen, noch Olivenöl hinzufügen und mit Parmesanflocken garnieren und servieren.

V-Markt Gebäude | ©  Georg Jos. Kaes GmbH

Mitarbeiter-Rezepttipp

Überzeugen Sie sich selbst vom Mitarbeiter-Rezepttipp. Alle benötigten Zutaten finden Sie in Ihrem Lieblings V-Markt. Das dortige Team freut sich auf Sie!