Osterbacken

Osterzeit ist Schlemmerzeit. In vielen Familien gibt es ein leckeres Ostermenü oder ein geselliges Osterfrühstück. Dieses findet vielleicht auch schon auf der Terrasse oder auf dem Balkon statt, denn zu Ostern steht auch der Frühling vor der Türe.

Wir haben für Sie verschiedene Rezepte passend zu Ostern herausgesucht. Vom klassischen Osterlamm bis hin zu gefüllten Osterkeksen.

Viel Spaß beim Backen!

Woher kommt das Osterlamm?

Zum christlichen Osterfest gehört auch das Osterlamm.

Entstanden ist das Osterlamm aus dem Ritual der Juden zum Passahfest ein Lamm zu schlachten und zu verspeisen. Dabei wird das Lamm zum Gedenken an Gott geschlachtet. Im Christentum wurde das Tier symbolisch zum Lamm Gottes und wird, versehen mit der Fahne als Zeichen des Sieges, als Symbol des Lebens verstanden. Mit seinem weißen Fell ist es daneben auch ein Symbol für Reinheit und friedliche Lebensweise und soll damit als Zeichen des Friedens dienen und eine friedliche Lebensweise anmahnen.

In der Gegenwart findet es sich aber meistens als Osterlamm auf der Speisekarte. Als Backwerk aus Rührteig bildet es außerdem reich verziert oft den Mittelpunkt des Ostertisches.

Zubehör für die Oster-Backstube

V-Markt Gebäude | ©  Georg Jos. Kaes GmbH

Ostergebäck mit Ihrem V-Markt!

In Ihrem Lieblings V-Markt finden Sie alles für Ihr Ostergebäck. Lassen Sie sich von unseren Rezeptideen inspirieren!