Spargelzeit ist Genießerzeit!

Mit dem Frühling kommt der Spargel

Nun sind sie nicht mehr fern: die ersten warmen Frühlingsabende, an denen Du nach getaner Arbeit den Abend im Garten oder auf der Terrasse gemütlich mit ein paar Snacks und einem leckeren Weißwein ausklingen lassen kannst.

Ein guter Spargel-Wein drängt sich niemals in den Vordergrund. Er verzichtet auf explosive Fruchtaromen oder einen übermäßig muskulösen Körper, da diese Eigenschaften dem Spargel und seinen Begleitern auf dem Teller die Geschmacks-Show stehlen. Insbesondere Weißweine mit satter Struktur sind schwer mit den feinen Bitterstoffen des Spargels in Harmonie zu setzen.

 

 

Unser Junior-Sommelier empfiehlt:

Cavit Trentino Weine

Im Norden Italiens gelegen erstreckt sich das kleine, aber feine Weingaugebiet Trentino zwischen dem Gardasee und Südtirol.

Charaktereigenschaften dieser Weine: Ausgeprägtes Bukett mit Aromen von Zitrusfrüchten, am Gaumen fruchtig und einer frischen Säure.


Abteilungsleiter Getränke, V-Markt Immenstadt, Oliver Eberlein

"Die Weißweine von Cavit sind für mich der optimale Begleiter zu Spargel.
Sie runden mit ihrer frische, der lebendigen Säure, ihrem eleganten Bukett und den nussigen Noten im Abgang ein Gericht perfekt ab."


Rezept - Spargel-Brotsalat

Zubereitung:

  1. Backofen auf 220°C (Umluft 200°C) vorheizen. Ciabatta in sehr dünne Scheiben schneiden. Im Ofen auf dem Rost bei mittlerer Schiene 3-4 Minuten hellbraun rösten. Die Brotscheiben mit den halbierten Knoblauchzähen (Schnittflächen) einreiben.
     
  2. Spargel waschen, Enden abschneiden und nur das untere Drittel sparsam schälen. Die Stangen schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Spargel in reichlich kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten bissfest garen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Tomaten waschen und halbieren. Rotweinessig mit Salz, Pfeffer, Zucker und 3-4 EL Wasser verrühren. Olivenöl nach und nach unterrühren. Basilikumblätter abzupfen und grob zerkleinern
     
  3. Spargel und Tomaten mit der Vinaigrette mischen und kurz ziehen lassen. Brot und Basilikum untermischen und nochmals kurz durchziehen lassen. Parmesan mit einem Sparschälmesser in dünne Streifen schneiden und über den Spargel-Brotsalat streuen.
     

Zutaten:

  • 200 g Ciabatta
  • 2 Knoblauchzehen
  • 600 g grüner Spargel 
  • 600 g Kirschtomaten
  • 4-5 EL Rotweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 10-11 EL Olivenöl
  • 6 Stiele Basilikum
  • 80 g Parmesan