Unterstützen Sie uns beim Bienenschutz!

Nicht zuletzt seit dem Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ist das Thema Biodiversität und Artenschutz in aller Munde. Neben politischen und natürlichen Rahmenbedingungen kann jeder einen kleinen Beitrag leisten, sowohl als Privatperson als auch als Unternehmen.

V-Markt Dachbienen in München

Spezielles Blühpflanzen Saatgut

Doch der Reihe nach. Am Anfang des Kreislaufes steht die Saat. Spezielle Saatmischungen „Wildwiesen“ und „Wildblumen“ sind in unseren V-Baumärkten erhältlich. Im Frühjahr gesät, blühen verschiedene Pflanzen die ganze Saison – egal ob im Balkonkasten oder im Garten. Zusätzlich haben wir im Frühjahr 20.000 Packungen der Blühpflanzenmischung „Bienenweide“ an unsere Kunden verschenkt. In unseren Märkten gibt es Pflanzen und Stauden, die aufgrund des Nektar- und Pollenreichtums besonders für Insekten geeignet sind. Diese sind entsprechend gekennzeichnet. Neben Blühpflanzen eignen sich auch Küchenkräuter wie Rosmarin oder Borretsch, die natürlich nicht zu zeitig geerntet werden dürfen.

Die Bienen sagen herzlichen Dank

Es stehen aber immer weniger Lebensräume zur Verfügung und wenn im Verlauf des Frühjahrs die Blütenpracht verschwindet wird die Nahrung knapp. Jeder von uns kann seinen Teil beitragen, dass es wieder mehr Lebensräume für unsere Insekten gibt. Private Gärten als Nahrungsgrundlage für Bienen gewinnen dabei immer mehr an Bedeutung, da die Landschaft beispielsweise durch Monokulturen, einseitige Begrünung in Parks, häufiges Mähen und den Einsatz von Pestiziden zunehmend unbrauchbar wird.

Dachbegrünung statt Kies

Anstatt Flachdächer mit Blech oder Kies zu decken, bieten Dachbegrünungen jede Menge Nahrung für Insekten. Viele geeignete Dächer sind in unserem Unternehmen seit vielen Jahren begrünt, beispielsweise der V-Baumarkt Kaufbeuren, der V-Markt München (Balanstraße) und demnächst auch der Anbau unseres Zentrallagers.

Imkern aus Leidenschaft

Der Anwohner Johannes E. aus München ist auf dieses begrünte Dach des V-Markts aufmerksam geworden. Durch die zahlreichen Bäume in der Region und den angrenzenden Ostfriedhof ist der Standort ideal. Er ist Hobbyimker aus Leidenschaft und Mitglied im örtlichen Imkerverein. Im Frühjahr haben zwei Bienenvölker auf dem Dach ihr Zuhause gefunden. Diese stehen nicht in direkter Konkurrenz zu Wildbienen und Hummeln, sondern ergänzen den Lebensraum.

Fleißiges Bienenvolk

Wer übrigens denkt, dass Bienen aggressiv sind und beim Essen auf dem Balkon stören, der irrt. Dieses Image ist den Wespen geschuldet. Werden Bienenvölker aus landwirtschaftlichen Interessen gehalten, dann wird der immense Fleiß der Bienen am Ende mit Honig belohnt.

Wundermittel Honig

Mehrere Kilogramm Honig konnten in München geerntet werden. Auch in anderen Regionen beschäftigen sich Menschen haupt- oder nebenberuflich mit der Imkerei. So ist es uns möglich, in jedem V-Markt regionalen Honig anzubieten - je nach Saison und Verfügbarkeit.

V-Markt Gebäude | ©  Georg Jos. Kaes GmbH

Bei uns brummt's

Von den Dachbienen in München, über bienenfreundliche Pflanzen, bis hin zum regionalen Honig aus dem wunderschönen Allgäu - In Ihrem Lieblings V-Markt und V-Baumarkt summt's und brummt's fast überall.

Überzeugen Sie sich selbst bei Ihrem nächsten Besuch im Markt und unterstützen Sie gemeinsam mit uns den Bienenschutz!