Hirschkuss Liköre

Hirschkuss Liköre werden nach alter Familientradition, genau nach den streng geheimen Rezepten der Großtante, in Handarbeit ausschließlich in Bayern hergestellt!

Der Hirschkuss Kräuterlikör entsteht aus 38 verschiedenen Kräutern und Wurzeln, viele davon aus der Alpenregion, wie z. B. Enzian, Melisse, Wacholder, Waldmeister und einigen Zutaten, die wir nicht verraten.

Die Kräuter werden zunächst genauestens nach Rezeptur gewogen, gemahlen und anschließend mazeriert. Bei der Mazeration werden in einer Wasser-Alkohol-Mischung Kräuterauszüge gewonnen. Das daraus entstandene Extrakt wird mehrmals filtriert, bevor es für den Reifeprozess eingelagert wird. Durch die Lagerung in Eichenfässern verflüchtigen sich die Bitterstoffe und ein vollmundiges Aroma entsteht. In weiteren Schritten wird durch die Beimischung von Zucker, Karamell, Quellwasser und Alkohol aus diesem Grundextrakt der wohlschmeckende 38 %ige Kräuterlikör Hirschkuss.

Jede Flasche Hirschkuss Liköre wird nach wie vor von Hand abgefüllt und etikettiert. Der Hirschkuss Kräuter läuft wie Öl, ist feinherb und ungewöhnlich mild im Geschmack, ist aber Dank der 38 % vol. nicht zu unterschätzen Die Liköre schmecken pur, bei Zimmertemperatur, auf Eis und eignen sich hervorragend als Basis für viele kalte und heiße Cocktails.

Die Geschmacksrichtungen

  • Vogelgezwitscher, der Vogelbeerlikör (Eberesche) mit 25 % vol.
  • Kernlos, Pflaumenlikör mit 20 % vol.
  • Birndl, Birnenbrandlikör mit 25 % vol.
  • Ingwerl, Ingwerlikör mit 25% vol.

Hirschkuss – jetzt in Ihrem Lieblings V-Markt

Freuen Sie sich auf den einmaligen Hirschkuss Geschmack ab sofort in Ihrem Lieblings V-Markt!