KhoiSan – Naturbelassenes Meersalz

Von Wind und Sonne getrocknet – wie die Natur es geplant hat – rein und in perfekter Balance, mit allen wertvollen Mineralien und Spurenelementen.

Ab sofort in ausgewählten V-Märkten!

KhoiSans Gourmet-Meersalz wird in Velddrif an der St. Helena Bucht an der Westküste Südafrikas geerntet, ca. 140 km nördlich von Kapstadt. Traditionell leben die Menschen an der Westküste noch als Farmer oder Fischer und verdienen auf diese Weise nur wenig.

Vielfältig einsetzbar

Die aktuellen Beschränkungen im Fischfang und striktere Kontrollen der Naturschutzbehörden zwangen viele Menschen, ihre traditionellen
Berufe aufzugeben. Der Tourismus wächst – neben der ursprünglichen natürlichen Landschaft, dem Überfluss an Vögeln und dem wilden Atlantik, macht jeder Frühling aus der Halbwüste für wenige Wochen im Jahr einen bezaubernden Wildblumengarten.


Sobald im Frühjahr die Blumen welken, sich die Winterwolken verziehen und der Sommerwind zurück kehrt, ist es Zeit, Salz zu machen. Direkt neben dem Ozean wird die Sole aus dem uralten unterirdischen See in Becken hochgepumpt. Das Meerwasser versickerte vor vielen Jahren durch 100 m dicke Ton- und Kalkschichten, wurde dadurch angereichert mit lebenswichtigen Mineralien und Spurenelementen und ist dreimal konzentrierter als normales Meerwasser. Wochenlang lassen Wind und Sonne das Wasser verdunsten, dann wird die salzreiche Sole in immer kleinere und flachere Pfannen gepumpt.
 

Nach einigen Tagen Sonne und stetiger Brise bilden sich Salzkristalle an den Pfannenrändern.
Jedes Kristall ist klar und perfekt glitzernd, weißer als weiß und absolut rein. Vor Jahren lernte man, das Salz zu ernten, sobald es kristallisierte. So erhielt man das reinste und geschmackvollste Salz weltweit. Bis heute hat sich nichts geändert. Der einzige Weg, reines, perfektes Salz zu erhalten, das nicht bearbeitet werden muss, ist die tägliche Ernte per Hand.

KhoiSan – das ultimative naturbelassene Salz

Jetzt in Ihrem Lieblings V-Markt

Unsere Standorte finden Sie hier!