Die MEGGLE Kräuter-Butter - das Original mit frischen Kräutern

Die Kräuter-Butter gehört seit 1968 zu einem der bestgehütetsten Geheimnisse der MEGGLE Buttermeister. Nach der Entdeckung durch Josef Anton Meggle II wurde die Rezeptur leidenschaftlich weiterentwickelt, bis sie die hohen Ansprüche von den MEGGLE Produktentwicklern erfüllte. Mit vielen frischen Kräutern und einem intensiv-vollmundigen Geschmack, gehört die Kräuter-Butter für uns zum Grillen einfach dazu.

Dabei versteht es sich von selbst, dass Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und andere künstliche Zusätze in der MEGGLE Kräuter-Butter nichts zu suchen haben. Das garantiert die Originalrezeptur mit vielen frischen Kräutern.

Der Klassiker - die Kräuter-Butter Rolle:

Mit der Kräuter-Butter Rolle bestehen Sie jeden Gastgeber Test. Frisch aufgeschnitten auf einem Teller drapiert, ist die Rolle im Nu bereit zum Servieren.

Auf Gegrilltem jeder Art ist die Original MEGGLE Kräuter-Butter ein echter Genuss. Aber auch zur Verfeinerung von Gemüse oder Beilagen ist die Kräuter-Butter ein perfekter Begleiter. In der Küche können Sie mit kleinen Tricks durch die MEGGLE Kräuter-Butter ein Gericht vollmundig verfeinern.

Probieren Sie die MEGGLE Kräuter-Butter mal zu Spaghetti:
Spaghetti kochen und abseihen, MEGGLE Kräuter-Butter, Pfeffer und Parmesan drüber, mischen und fertig. Schmeckt super.

Auch die Beilage Reis lässt sich mit MEGGLE Kräuter-Butter ganz einfach verfeinern:
Reis (1 Tasse) nach dem Kochen sofort mit 1 EL Kräuterbutter vermischen – und fertig.

Und wenn Sie mal etwas Neues mit Ihrem Fisch ausprobieren wollen, versuchen Sie folgendes:
Küchenfertige Forelle statt mit Kräutern einfach mal mit 4 Scheiben MEGGLE Kräuter-Butter und 2 Zitronenscheiben füllen. Anschließend den Fisch in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 20 - 30 Minuten backen. Besonders saftig wird der Fisch bei 80°C und einer verlängerten Garzeit von ca. 1 ½ Stunden.

Kräuter-Butter selbst gemacht

Zutaten für 8 Portionen:

  • 250 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Zehen Knoblauch
  • verschiedene Kräuter, zum Beispiel Petersilie, Basilikum, Schnittlauch, Kerbel
  • alternativ eine Packung Kräutermischung aus dem Tiefkühlfach

Zubereitung:

Die Butter vorab aus dem Kühlschrank nehmen, damit diese weich wird. Die weiche Butter schaumig rühren.
Danach die Knoblauchzehen fein hacken und diese, für einen intensiveren Geschmack, mit einem Messer auf dem Salz zerdrücken bis eine weichliche Masse entsteht.
Anschließend den Knoblauch und die Kräuter mit der Butter vermengen.
Nach Geschmack nachsalzen und bei Bedarf leicht pfeffern.
Man kann die Kräuterbutter direkt aus der Schüssel servieren oder man formt die fertige Butter zu einer Rolle. Dazu gibt man die weiche Kräuterbutter auf einen Bogen Backpapier und formt beziehungsweise rollt sie mit den Händen zu einer gleichmäßigen Rolle. Die Butter im eingewickelten Papier im Kühlschrank fest werden lassen. 


V-Markt Gebäude | ©  Georg Jos. Kaes GmbH

Meggle Kräuter-Butter - jetzt bei uns!

Das passende Brot oder Fleisch zur Kräuter-Butter finden Sie in Ihrem Lieblings V-Markt!