Zutaten


  • 1 Pkg. Pizzateig (Fertigprodukt, auf Backpapier rund ausgerollt, a. d. Kühlregal) 
  • 1 Eigelb (M)
  • 3 EL Mascarpone (ital. Frischkäse)
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 süßer Bio-Apfel (ca. 150 g) 
  • 2 EL Zucker
  • ½ TL Zimt

 

Zubereitung


1. Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze – 180 Grad Umluft) vorheizen. Pizzateig mit Backpapier auf das Blech legen, Ränder rundherum mit den Händen leicht hochdrücken. 

2. Eigelb mit Mascarpone und Ahornsirup verrühren. Mascarpone-Mix gleichmäßig auf dem Pizzaboden verteilen. 

3. Apfel waschen, halbieren, Stielansatz und Kernhaus entfernen. Apfelhälften mit Schale in feine Scheibchen hobeln. Apfelscheibchen fächerförmig auf der Pizza verteilen. 

4. Zucker mit Zimt vermischen, Pizza mit Zimtzucker bestreuen. Alles im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene nach Packungsanweisung in 12 – 15 Minuten goldbraun backen. Etwas abkühlen lassen und servieren.