Zutaten


  •  140 g Weizenmehl
  • 1½ TL Backpulver
  • Salz
  • 1 Ei (M)
  • 30 g flüssige Butter
  • 50 g Zucker
  • 125 ml Buttermilch
  • 250 ml Milch
  • 50 g Lebkuchen (Fertig-produkt, ohne Glasur)
  • Butter und Öl zum Ausbacken

 

Zubereitung


1. Mehl mit Backpulver, 2 Prisen Salz, dem aufgeschlagenen Ei, der flüssigen Butter, Zucker, Buttermilch und Milch in einen hohen Rührbecher geben. Alles mit dem elektrischen Handrührer gut vermischen. 

2. Lebkuchen ganz fein würfeln oder im elektrischen Zerhacker zerkleinern, zum Teig geben, alles gut vermischen und mindestens 30 Minuten quellen lassen. 

3. Backofen auf 50 Grad (Ober- und Unterhitze – 30 Grad Umluft) vorheizen. Zum Ausbacken der Pancakes je 1 Teelöffel Butter und Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen und für 1 Pancake je 2 Esslöffel Teig hinein geben. 

4. Pancake in 4 – 5 Minuten goldbraun backen, dabei einmal wenden. Entweder gleich servieren oder auf einem feuerfesten Teller im vorgeheizten Ofen warm halten, bis alle Pancakes fertig sind.