Zutaten


  • 400 g Tofu (schnittfest)
  • 2 Mangos
  • 4 EL helle Sojasauce
  • 1 EL Ahornsirup 
  • 2 EL süß-scharfe Chilisauce
  • 4 EL frisch gepresster Limettensaft 
  • 1 EL fein gehackter Ingwer (geschält)
  • Salz, Cayennepfeffer
  • Pflanzenöl

 

Zubereitung


1. Tofu mit Küchenpapier trockentupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden, ebenfalls in ca. 2 cm große Würfel schneiden. 

2. Tofu- und Mangowürfel gleichmäßig abwechselnd auf Grillspießchen stecken. Sojasauce, Ahornsirup, Chilisauce, Limettensaft und Ingwer in einer Schüssel verrühren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

3. Spießchen in eine flache Schale legen, mit der Marinade beträufeln und für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank abgedeckt durchziehen lassen.

4. Marinierte Tofu-Mango-Spießchen auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Öl bestreichen und goldbraun grillen.