Sangria - Erfrischendes Sommergetränk

Sangria ist ein aromatisiertes Wein-Mischgetränk. Der Name leitet sich von Sangre ab, was so viel bedeutet wie Blut. Das bowlenähnliche Getränk wird aus Rotwein, Fruchtstücken und Fruchtsaft hergestellt. Oft wird auch Weinbrand dazu gemischt. Sangria ist vor allem in Spanien und Portugal ein beliebtes Getränk.

Casal Carcia Sangria

Inhalt: 0,75 Liter

Herkunftsland: Portugal

Beschreibung: Geschmack nach wilden Erdbeeren, Äpfeln, Zitrusfrüchten und einem Hauch Zimt. Knackig-frisch und lebendig im Geschmack.

Speiseempfehlung: Leichte mediterrane Küche, als Aperitif, zu Vorspeisen und Snacks.


Casal Garcia Sangria White

Inhalt: 0,75 Liter

Herkunftsland: Portugal

Beschreibung: Geschmack nach Zitrusfrüchten wie Orange, Limone und Limette, abgerundet mit einem Hauch tropischer Früchte.

Speiseempfehlung: Leichte mediterrane Küche, als Aperitif, zu Vorspeisen und Snacks.


El Honorado Sangria

Inhalt: 1,5 Liter

Herkunftsland: Deutschland

Beschreibung: Verfeinert mit frischen Früchten, ein Genuss an heißen Tagen. Sommerfeeling pur! Geschmack nach Zitrusfrüchten und Äpfeln.

Speiseempfehlung: Leichte mediterrane Küche, als Aperitif, zu Vorspeisen und Snacks.


Sangria Las Frutas Tetra

Inhalt: 1,5 Liter

Herkunftsland: Deutschland

Beschreibung: Ein fruchtiges Getränk aus Rotwein mit dem Geschmack von Orangen und Zitronen.

Speiseempfehlung: Schmeckt am besten gut gekühlt mit frischen Früchten. Ideal für unterwegs.


SANGRIA selber machen - so geht's

So wird Sangria originalgetreu selber nachgemacht:

Zutaten für ca. 12 Personen:

  • 2 Orangen
  • 1 Zitrone
  • 1 Apfel
  • 2 Pfirsiche
  • 2 EL Zucker
  • 2 Zimtstangen
  • 3 EL Zitronensaft
  • 250 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 5 cl Orangenlikör
  • 5 cl Weinbrand
  • 2 Flaschen Rotwein (á 0,75 l/halbtrocken oder trocken)
  • 125 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser

Tipp zum Wein:

Mehr als 12 % Vol. machen die Sangria zu schwer und zu wuchtig.

Arbeitszeit: ca. 20 Minuten

Zubereitung:

  1. Orangen und Zitrone waschen und in Scheiben schneiden. Apfel waschen und ungeschält vierteln. Pfirsiche halbieren und in Spalten schneiden.
  2. Früchte mit Zucker, Zimtstangen, Zitronensaft, frisch gepresstem Orangensaft, Orangenlikör und dem Weinbrand in einem großen Krug geben. 3 - 4 Stunden kalt stellen.
  3. Früchte mit gekühltem Rotwein auffüllen. Zum Schluss kohlensäuriges Mineralwasser hinzufügen.

Zum Servieren wahlweise Limettenscheiben, Minze und Eiswürfel ins Glas geben.

Das ideale Getränk auf Sommerpartys, Grillfesten oder Gartenfeten.

Eine Variation des Original-Rezeptes von Sangria ist den Rotwein durch Weißwein zu ersetzen. Der sogenannte „Sangria-Blanco“. Oder als alkoholfreie Variante mit Traubensaft, welcher dann auch für Kinder eine fruchtige Erfrischung wird.

V-Markt Gebäude | ©  Georg Jos. Kaes GmbH

Eine top Sangria Auswahl - jetzt bei uns!

Alle benötigten Zutaten für einen selbstgemachten sowie einen fertigen Sangria finden Sie in Ihrem Lieblings V-Markt!