Lachssalat mit Rote-Bete-Relish 

Zutaten


Für den Lachs-Salat

  • 200 g Lachsfilet (ohne Haut)
  • 1 Limette (unbehandelt)
  • 3 EL Salatcreme (Fertigprodukt)
  • 2 EL Joghurt 
  • 1 TL fein geriebener Ingwer 
  • 1 EL frisch gepresster Limettensaft 
  • 1 EL fein gehackte Korianderblättchen 
  • 2 EL Frühlingszwiebeln
  • Salz, Pfeffer, Currypulver

Für das Relish

  • 50 g Rote-Bete-Fruchtfleisch (vorgegart)
  • 100 g säuerliches Apfelfruchtfleisch (z. B. Granny Smith)
  • 1 TL fein geriebener Ingwer 
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 5 EL frisch gepresster Limettensaft 
  • ½ TL Dijon-Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 4 dünne Apfelscheiben (z. B. Granny Smith)

 

Zubereitung


1. Für den Lachssalat Fisch waschen, mit Küchenpapier trockentupfen, eventuell vorhandene Gräten und Hautreste entfernen. Lachsfilet quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

 

2. Limette waschen, quer in feine Scheibchen schneiden. Ein Sieb mit den Limettenscheiben auslegen, Lachscheiben darauflegen. Etwas Wasser in einem Topf aufkochen lassen, Sieb in den Topf hängen, alles zugedeckt 6-8 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen, abkühlen lassen. Lachs in Würfel schneiden.

 

3. Salatcreme mit Joghurt, Ingwer und Limettensaft gründlich verrühren. Koriander und Frühlingszwiebelringe zugeben. Alles mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken, Lachswürfel untermischen.

 

4. Für das Relish Rote-Bete-Fruchtfleisch und Apfelfruchtfleisch grob raspeln. Ingwer, Öl, 3 EL Limettensaft und Dijon-Senf gründlich verrühren. Vinaigrette mit Rote Bete und Apfel vermischen, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

5. Je 2 Apfelscheiben auf einen großen Teller legen, mit je 1 EL Limettensaft beträufeln. Lachssalat darauf anrichten, Rote-Bete-Apfel-Relish dazu servieren.

 

Tipp: Schnell und fein: Lachssalat mit gewürfeltem Graved Lachs zubereiten!